Welcome to the official homepage of young Greek violinist 

 


 

"...a very fine artist who loves to perform for her audience.

She has an excellent technique and a very strong musical expression."

 

- Ariadne Daskalakis - 

 


 

"...tough and technically versed, a creative and motivated artist. 

Her personality is convincing on stage."

 

- Anthony Spiri -

 


 

"Sie flitzt und gleitet, schreitet und wirbelt musikalisch derart gekonnt (...), dass sich beim Zuhörer die Nackenhärchen aufstellen."

 

                             - Leverkusener Stadtanzeiger - 

 

 

"...Ein Musikabend der Extraklasse..."

 

- Westdeutsche Allgemeine Zeitung - 



 

 

"Geigerin erwies sich als Glücksfall"

 

- Rheinische Post - 

 

"...sie besitzt die nötige Persönlichkeit

für die Präsenz auf der Bühne..."

 

- Alexander Kramarov - 



NEWS


#Throwback:

Remembrances of a time full of inspiration at the Kronberg Academy with Mauricio Fuks in 2015.

 


23.04.2017, Wiesbaden: at the second European Salon in the Hessischen Staatskanzlei for Greece! Big Thank you so much Mrs. Maria Zissi, Greek consul general in Frankfurt, for her passionate commitment. 

 

Europa lebt in der Vielfalt seiner Landschaften und ihren jeweiligen Eigenschaften. Das gilt für Wirtschaft ebenso wie für Politik und Kultur. Die hessische Europaministerin Lucia Puttrich lädt deshalb erneut zu einer Veranstal­tung in die Hessische Staatskanzlei ein, bei der die Kultur im Mittelpunkt steht. Partner beim zweiten Europäischen Salon ist Griechenland, das Mutterland der westlichen Demokratie mit seiner jahrtausendealten Kultur.

Die Violinistin Katerina Chatzinikolaou und der Pianist Yorgos Ziavras spielen Stücke aus Griechenland und aller Welt. Auf dem Programm stehen Werke von Giannis Konstantinidis, Manos Chatzidakis sowie Leonard Bernstein und Niccolò Paganini.

 


2.6.2017, Thessaloniki: The salty air of this city under the shadow of the White Tower is still in my nostrils when thinking back on this very evening! Special thanks to Mendelssohn for the great music!

 


3.5.2017, Cologne: "Δαίμων μέγας ο Έρως, και γαρ παν το δαιμόνιον"... Although nearly 2500 years difference between Platon and Bernstein the one and only question about Love remains... And that's good so! Thanks to all who went with me through this unique journey on stage with the Serenade of L. Bernstein and made the ancient voices become alive again!!!

 


21.05.2016: Pictures from the final round of the German competition "Ton und Erklärung" with the Deutsches Symphonie-Orchester Berlin!